bav_loesungen

Lösungen
in der betrieblichen Altersversorgung

Die Ad Maximum GmbH ist eine Dienstleistungsgesellschaft im Bereich der betrieblichen Altersversorgung. Sie bietet neutrale und haftungssichere Beratung rund um die Themen Pensionszusagen, Versorgungsordnungen und allgemeine bAV.

Das Angebot der Ad Maximum GmbH richtet sich an Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Unternehmer und spezialisierte Finanzdienstleister. Unabhängigkeit von Versicherungsunternehmen gewährleistet eine interessengerechte Beratung im Sinne des betroffenen Unternehmens. Um eine optimale Beratung darzustellen, werden Experten und Berufsträger der einzelnen Fachbereiche hinzugezogen, sofern dies notwendig ist.

Da betriebliche Altersversorgung in erster Linie ein wichtiges Versorgungsversprechen darstellt, suchen gerade Steuerberater und Wirtschaftsprüfer eine neutrale, versicherungsunabhängige Beratung für ihre Mandate.

Analyse

Im ersten Schritt werden die uns vorgelegten Dokumente einer genauen Analyse unterzogen. Sowohl bei Pensionszusagen als auch Versorgungswerken werden die kritischen Punkte von unseren Spezialisten herausgearbeitet. Die Überprüfung wird immer im Licht der neuesten Rechtsprechung vorgenommen, damit eine maximale Sicherheit für den Kunden gewährleistet ist.

Konzeption

Bei der nachfolgenden Konzeption bestehender Lösungsmöglichkeiten werden Kundenwünsche weitestgehend beachtet. Das Konzept wird möglichst verständlich aufbereitet, damit auch Laien einen Überblick über die komplexe Materie erhalten. Der Kunde muss die Lösungsmöglichkeiten verstehen um eine unternehmensgerechte Entscheidung treffen zu können.

Begleitung

Auf Wunsch können sowohl die Analyse als auch die Konzeption in Telefonkonferenzen oder persönlichen Gesprächen vor Ort zusammen mit allen Beteiligten erläutert und diskutiert werden. Das Zusammenführen aller Entscheidungsträger gewährleistet eine zügige Umsetzung der jeweiligen Projekte.

Unser Service

Die Schwerpunktthemen unsere Beratungsleistungen sind Pensionszusagen und betriebliche Versorgungswerke.

Wir begutachten und sanieren Pensionszusagen an beherrschende Gesellschafter-Geschäftsführer und Kollektive. Dabei wird jeweils in enger Abstimmung mit dem steuerlichen Berater gearbeitet um eine optimale Lösung für das Unternehmen und den Versorgungsberechtigten zu finden. Im Rahmen moderner Versorgungskonzepte erstellen wir wertpapierabhängige Pensionszusagen, um eine maximale Flexibilität bei gleichzeitiger Bilanzneutralität zu gewährleisten.

Hinsichtlich der Thematik betrieblicher Versorgungswerke werden wir häufig beauftragt sowohl bestehende als auch neue Versorgungswerke an die Vorgaben der Unternehmen anzupassen. Vielfach unterstützen wir im Rahmen von Unternehmensveräußerungen bei der due diligence im Vorfeld der Verkaufsverhandlungen.

Die Geschäftsführung

Martin Czajor

Geschäftsführer

Martin Czajor, Jahrgang 1969, hat an der Bertold-Brecht-Universität in Augsburg sein 2. juristisches Staatsexamen mit Erfolg abgeschlossen. Nach einer freiberuflichen Tätigkeit als Rechtsanwalt hat Herr Czajor im Jahr 2002 die Verantwortung für die Belange der Rosenheimer Unterstützungskasse e. V. übernommen. Diese ist eine der größten unabhängigen Gruppen-Unterstützungskassen Deutschlands.

Mit der Gründung der Rosenheimer Gesellschaft für betriebliche Altersversorgung mbH stellte er sein Wissen der Gesellschaft zur Verfügung. Nach schnellem Wachstum und der Übernahme der Verwaltung verschiedener Unterstützungskassenmandate ist er bis heute deren Geschäftsführer.

Zusätzlich konzentriert er sich auf die aktuellen Beratungsthemen der betrieblichen Altersversorgung in der Ad Maximum GmbH. Dazu gehören vor allem die Überprüfung, Analyse und Transformation bestehender Einzelzusagen aus arbeits-und steuerrechtlicher Sicht.

Steuerberater, Wirtschaftsprüfer sowie Versicherungsunternehmen kennen Herrn Czajor als Trainer für alle juristischen Themen im Zusammenhang der betrieblichen Altersversorgung. Dazu gehören neben der juristischen Expertise die vertriebliche und praktische Umsetzung im gehobenen Versorgungsgeschäft.

Oliver Zindler

Geschäftsführer

Oliver Zindler, Jahrgang 1980, ist als Finanzwirt (BBW) und Master Consultant in Finance seit vielen Jahren in der Endkundenberatung im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung als auch in der individuellen Altersvorsorgeplanung tätig.

In den Jahren 2005-2007 hat er den Bereich der betrieblichen Altersversorgung bei der BVS GmbH, einem mittelständischen Maklerunternehmen aus Rochlitz, aufgebaut. Während dieser Zeit war er auch als Gesellschafter der Wulf & Zindler GbR tätig und entwickelte diese zu einem Beratungsunternehmen für alle Fragen der betrieblichen Altersversorgung weiter. Die Gesellschaft wurde im Jahre 2007 in die Wulf & Zindler GmbH umgewandelt und beriet bundesweit Firmenmandate, Steuerberater und Makler im Bereich der betrieblichen Altersversorgung.

Seit 2012 verstärkt er als Geschäftsführer verschiedener Gesellschaften das Team der „Rosenheimer“. Seine Beratungsschwerpunkte liegen in der Einrichtung, Überprüfung und Neuordnung von bestehenden Versorgungswerken, Beratung zur Neugestaltung oder Auslagerung von Pensionsverpflichtungen sowie betriebswirtschaftliche Analysen von Versorgungswerken und Erstellung von versicherungsmathematischen Berechnungen.

Sie möchten uns kennen lernen
und mehr über unseren Service erfahren?

Dann sprechen Sie uns an

Kathrin Hegerich

Ihre Ansprechpartnerin

Tel. +49 (0)8031 – 941 50 81

Senden Sie uns eine E-Mail

Besuchen Sie uns in Rosenheim

Ad Maximum GmbH

Max-Josefs-Platz 11
83022 Rosenheim
 
Tel. +49 (0)8031 – 941 50 81
Fax. +49(0)8031 – 58 99 37
info@admaximum.de

© Copyright – Ad Maximum GmbH